Directors Dealings

Folgende Mitteilungen liegen uns vor und sind gemäß §15 a WpHG zu veröffentlichen:

Den aktuellen Stand finden Sie hier.

 

Gemäß §15 a WpHG sind die Mitglieder des Vorstandes, Mitarbeiter mit Führungsaufgaben (§15 a Abs. 2) und des Aufsichtsrates von Schweizer Electronic verpflichtet, der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) sowie Schweizer Electronic den Erwerb und die Veräußerung von Aktien unserer Gesellschaft oder sich darauf beziehende Finanzinstrumente, insbesondere Derivate, innerhalb von fünf Werktagen mitzuteilen, sofern insgesamt ein Betrag von 5.000 Euro bis zum Ende des Kalenderjahres erreicht oder überschritten wird. Die gleiche Pflicht besteht für Personen, die mit Mitgliedern von Vorstand und Aufsichtsrat sowie Mitarbeitern mit Führungsaufgaben in enger Beziehung stehen (§15 a Abs. 3). Diese Mitteilungen sind von Schweizer Electronic für die Dauer von mindestens einem Monat im Internet bekannt zu geben. Sollten Sie im Zweifel sein, ob Sie Schweizer Electronic bzw. der BaFin den Erwerb oder die Veräußerung der Aktien oder sich darauf beziehender Finanzinstrumente, insbesondere Derivate, anzeigen müssen, informieren Sie sich bitte anhand des Auszuges aus § 15a WpHG.