Seit über 165 Jahren ein anerkannter Partner für Qualität, Zuverlässigkeit und Beratung

Seit der Gründung am 28. Oktober 1849 blickt das Unternehmen auf eine einzigartige Firmengeschichte zurück und wird inzwischen von der 6. Generation der Familien Schweizer geführt. Das Unternehmen ist drittgrößter Leiterplattenhersteller in Europa und  steht für eine der modernsten Fertigungsstätten hoch komplexer Leiterplatten.

Gründerzeit und Aufbruchstimmung

1849 Gründung des Unternehmens - Produktion von Zifferblättern für die Uhrenindustrie
1871 Erweiterung der Produktpalette um Metallschilder
1909 Erweiterung der Produktpalette um Skalen für Präzisionsgeräte wie Telefone, Messgeräte und Waagen
1936 Beginn der Produktion von Ätzschildern für Skalen und Frontplatten

Beginn der Leiterplatten-Produktion und Internationalisierung

1958 Produktionsbeginn der ersten einseitigen Leiterplatte
1965 Produktionsbeginn der ersten durchmetallisierten Leiterplatte
1979 Umzug an den jetzigen Standort und Konzentration auf Leiterplatten
1982 Start des Joint Ventures in Singapur: Pentex-Schweizer Circuits Ltd.

Vielfalt in der Fertigungstechnologie und Börsengang

1986 Start der Multilayer-Fertigung
1988 Neubau des Werkes in Dunningen
1989 Umwandlung in einer Aktiengesellschaft
1990 Erster Multilayer in Blind&Buried Via-Technologie
1997 Produktionsbeginn Multilayer in Micro-Via-Technologie (Lasertechnik)
1999 Einweihung des neuen Multilayer-Presszentrums

Großbrand und Wiederaufbau

2004 Unternehmensausrichtung auf technologisch anspruchsvolle Leiterplatten; Verkauf aller Pentex-Schweizer-Circuits-Ltd.-Anteile an die Sanmina-Group
2005 Großbrand bei Schweizer Electronic am 1. Juni 2005
2007 Wiederaufbau nach dem Großbrand abgeschlossen; Erhöhung der Produktionskapazität

Globale Partnerschaften und herausragende Erfolge

2009 Partnerschaft mit Meiko Electronics Co., Ltd., Japan.
2010 Wechselseitige Beteiligung mit Meiko Electronics. SCHWEIZER wird zum "Turnarounder des Jahres 2010" ausgezeichnet. SCHWEIZER hat mit Rekordjahr 2010 alle Erwartungen übertroffen.
2013 Partnerschaft mit Elekonta Marek GmbH & Co. KG, Deutschland
2014

SCHWEIZER wurde vor 165 Jahren gegründet und schließt zwei zusätzliche Partnerschaften mit neuen Aktionären

  • im Juli 2014 mit WUS Printed Circuits (Kunshan) Co., Ltd., China,
    WUS wird Anteilseigner mit 4,5 % Aktienanteil.
  • im November 2014 mit Infineon Technologies AG, Germany,
    Infineon erwirbt einen Aktienanteil von 9,4 %.
2017

WUS erhöht seinen Aktienanteil an SCHWEIZER auf insgesamt 29,9 % wie folgt:

  • WUS Printed Circuits (Kunshan) Co., Ltd. erwirbt 15,24 % an SCHWEIZER Aktien und hält jetzt insgesamt einen Anteil von 19,74 %.
  • WUS Printed Circuit Co., Ltd, Taiwan erwirbt einen Anteil von 10,16 % an SCHWEIZER.