Schweizer Electronic in Zahlen, Daten und Fakten.

Mobilität und Energieeffizienz sind langfristige Treiber für das Wachstum von SCHWEIZER. Das Unternehmen verfügt im Kerngeschäft Electronic über eine führende Marktposition, exzellente Technologien und Produkte sowie langjährige Kundenbeziehungen, die auch im Geschäftsfeld Systems zukünftig genutzt werden können.

Im Geschäftsjahr 2019 erzielte SCHWEIZER einen Umsatz von 120,7 Mio. Euro. Das Konzern-EBITDA nach IFRS (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) belief sich auf 0,1 Mio. Euro, was einer EBITDA Quote von 0,1 % entspricht.

Insbesondere aufgrund der sehr negativen Auswirkungen, die durch die Corona-Krise zu erwarten sind, wurden für die Prognose der Umsatz- und Ergebniskennziffern für das Jahr 2020 zwei Szenarien erstellt. Das eher optimistische Szenario zeigt einen Umsatzrückgang von -10 bis -15 Prozent und eine EBITDA-Quote von -2 bis -6 Prozent. Das eher pessimistische Szenario beinhaltet einen Umsatzrückgang von -20 bis -25 Prozent und eine EBITDA-Quote von -4 bis -8 Prozent für 2020.